FC Lindenberg 1907 e.V.

2.Mannschaft : Spielbericht Kreisliga B7, 17.ST (2014/2015)

FC Lindenberg II   SV Eglofs II
FC Lindenberg II 1 : 2 SV Eglofs II
(0 : 1)
2.Mannschaft   ::   Kreisliga B7   ::   17.ST   ::   22.11.2014 (12:45 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Marco Giuffrida

Gelbe Karten

Markus Proba, Patrick Wilhelm

Zuschauer

60

Torfolge

0:1 (25.min) - SV Eglofs II
0:2 (62.min) - SV Eglofs II
1:2 (88.min) - Marco Giuffrida

Gut gespielt aber trotzdem verloren!

Im Spiel gegen die Jungs vom SV Eglofs stand ein hartes Stück Arbeit auf dem Zettel. Eglofs kam als Tabellenzweiter mit breiter Brust nach Lindenberg.

So auch die erste Halbzeit. Eglofs marschierte immer wieder gefährlich aufs Lindenberger Tor und kam zu guten Möglichkeiten. Aber auch die Heimelf versteckte sich nicht, sondern versuchte das spielerische Potential auszunutzen um die Eglofser zu ärgern. Leider gab es schon nach 25 Minuten einen Dämpfer für die Mannen um Trainer Reichart. Ein schön gespielter Angriff der Gäste wurde zum 1:0 abgeschlossen. So ging‘s dann auch in die Halbzeitpause.
Nach der Pause konnte man spüren das hier noch was drin war. Jetzt spielte unsere Zweite sicherer und kam zu guten Möglichkeiten, die aber nicht richtig zu Ende gespielt wurden und somit nie so richtig Gefahr für den Eglofser Torwart darstellten. Trotzdem hatte unsere Zweite nun deutlich mehr vom Spiel als noch in Halbzeit eins. Eine Unachtsamkeit in der Hintermannschaft, die durch eine katastrophale Schiedsrichterentscheidung zustande kam,nutzten die Gäste eiskalt und erhöhten auf 2:0. Nun hätte man denken können der Kittel wär gflickt gewesen. Trotzdem versuchten unsere Jungs nochmal alles um den Anschluss zu erzielen. Als Christoph Beppler einen berechtigten Elfer nicht verwandeln konnte war aber doch ein bisschen die Luft raus. Das wunderbar herausgespielte 1:2 durch Marco Giuffrida war leider nur noch Ergebniskorrektur.

Leider war gegen starke Eglofser einfach nicht mehr drin. Durch gute Abwehrarbeit aber auch jeder Menge Glück konnte man sich lange Zeit im Spiel halten. Die Eglofser hätten in der ersten Halbzeit schon den Sack zu machen können ließen aber einige Chancen ungenutzt. Trotzdem war das Spiel ein richtiger Schritt nach vorne auch wenn das Ergebnis nicht passt. Im Vergleich zum 3:1 gegen Seibranz war das Spiel gegen Eglofs einfach besser. Darauf kann und muss man aufbauen und im letzten Spiel in 2014 gegen Maierhöfen nochmal alles geben. Maierhöfen steht im Moment mit 31 Punkten auf Platz 3 in der Kreisliga B. Trotzdem, gegen die vorderen Plätze muss jetzt gepunktet werden. Auf geht’s!!!




... lade Modul ...
FC Lindenberg auf FuPa