FC Lindenberg 1907 e.V.

2.Mannschaft : Spielbericht Kreisliga B7, 11.ST (2015/2016)

FC Lindenberg II   SV Neuravensburg II
FC Lindenberg II 3 : 1 SV Neuravensburg II
(0 : 1)
2.Mannschaft   ::   Kreisliga B7   ::   11.ST   ::   25.10.2015 (13:15 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Buba Kassama, Markus Proba

Assists

Aziz Shihada, Markus Proba

Gelbe Karten

Aziz Shihada

Torfolge

0:1 (24.min) - SV Neuravensburg II
1:1 (67.min) - Buba Kassama (Aziz Shihada)
2:1 (78.min) - Buba Kassama (Markus Proba)
3:1 (90.min) - Markus Proba

FCL II gewinnt im Spitzenspiel der Kreisliga B

Durch die enttäuschende Leistung am vergangenen Sonntag gab es unter der Woche einigen Rede- und Klärungsbedarf zwischen Spieler Trainer und Vorstandschaft. So eine Leistung und so ein Auftreten einiger Spieler waren absolut inakzeptabel. Zum Spitzenspiel kamen durchweg alle 17 Spieler gut vorbereitet und Trainer Reichart hatte die Qual der Wahl wer spielen darf. Sehr gut!!

In der ersten Halbzeit spielten die Kicker um Kapitän Dotschkail sehr diszipliniert und kampfbetont. Ein ums andere mal wurden auch gute Spielzüge gestaltet und dementsprechend kamen gute Chancen zustande. Wie es bei der zweiten aber leider schon Tradition ist geriet man in der 24. Minute durch einen Angriff der Neuravensburger und einen satten Volleyschuss aus kurzer Distanz wieder mal in Rückstand. Trotzdem spielte weiterhin überwiegend der FCL. Nur leider wollten keine Tore passieren in Halbzeit 1. Aziz Shihada hatte einige gute Möglichkeiten um auszugleichen.

Nach der Halbzeit das gleiche Bild. Die bessere Mannschaft war heute der FCL. Der SVN versuchte nun immer wieder durch weite Bälle auf die Stürmer Chancen zu erarbeiten, wurde aber durch die gut aufgelegte Abwehr um Dotschkail (Hanser) und Dempfle immer wieder aufgehalten. Die Einwechslung von Proba in der 55. Minute sollte dann die Wende bringen. Gut aufgelegt lief Proba immer wieder gefährlich und mit Zug die Abwehrspieler des SVN an und provozierte ein ums andere mal Fehler. Nach einem guten Angriff legte Shihada den Ball durch auf Kassama der den Ball unhaltbar zum Ausgleich einschob. Nun ging es Schlag auf Schlag. Auf beiden Seiten wollte man nun den Sieg und spielte entsprechend nach vorne. Die besseren Möglichkeiten hatte aber der FCL. Durch eine sehr gute Aktion von Probe der einen Pressschlag auf der Torlinie erzwang konnte wiederrum Kassama den Ball über die Linie schieben. In der 90. Minute gar noch das 3:1 durch Proba der auf der linken Seiten ein Solo ansetzte in den Strafraum ging und durch einen strammen Schuss das 3:1 erzwang.

Sehr gut Männer!!! Mit dieser Einstellung können wir in dieser Liga gegen jeden Gegner gewinnen. Der SV Neuravensburg ist in dieser Saison eine junge sehr starke Mannschaft. Ein absolut guter Gegner gegen den wir heute gewonnen haben. Ihr seht was möglich ist wenn sich alle zusammen auf das wesentliche konzentrieren. Weiter so!!!
Am Sonntag hat unsere Zweite spielfrei wird aber sicherlich die Erste in Weiler anfeuern.

Auf geht's FCL!!!




... lade Modul ...
FC Lindenberg auf FuPa