FC Lindenberg 1907 e.V.
Offizielle Homepage

2.Mannschaft : Spielbericht Kreisliga B7, 1.ST (2015/2016)

SV Eglofs II   FC Lindenberg II
SV Eglofs II 1 : 3 FC Lindenberg II
(1 : 2)
2.Mannschaft   ::   Kreisliga B7   ::   1.ST   ::   16.08.2015 (13:15 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Christoph Sebastian Beppler, Tom Schönberger

Assists

Marco Hammer

Gelbe Karten

Patrick Hanser, Markus Proba

Torfolge

0:1 (2.min) - Tom Schönberger (Marco Hammer)
1:1 (26.min) - SV Eglofs II
1:2 (44.min) - Christoph Sebastian Beppler
1:3 (91.min) - Christoph Sebastian Beppler (Eigentor)

Erster Saisonsieg mit Interimstrainer Christian Felder

Unsere "Zweite" trainiert seit einigen Wochen zusammen mit Interimstrainer Christian Felder und hat sich sehr gut auf das erste Saisonspiel vorbereitet. Trotzdem wusste man nicht genau wo man steht, da die absolvierten Vorbereitungsspiele keine Aussage zum Leistungsstand zuließen.

In Halbzeit 1 kamen die Jungs um Kapitän Andreas Adler sehr gut ins Spiel und lieferten eine gute Leistung ab. Schon in der 2. Minute ließ Marco Hammer einen satten Schuss auf das Tor der Heimelf ab welchen der Torhüter nur nach vorne parieren konnte. Den Nachschuss netze Youngster Tom Schönberger gekonnt zum 1:0 ein. Leider wurde nun das Tempo etwas herausgenommen und die Hausherren kamen besser ins Spiel. Nach einer Lässigkeit in der Defensive der 1:1 Ausgleich in der 26. Minute. Nun kam der SVE besser ins Spiel und erarbeitete sich ein um die andere Chance. Richtig gefährlich wurde es aber für Jannik Göbel im Tor dennoch nicht. Vor der Pause dann noch das 2:1 für den FCL durch den stark aufspielenden Sebastian Beppler.

Nach der Halbzeit gaben die Jungs unserer Zweiten nochmal alles. Die Ansprache in der Halbzeitpause hatte gefruchtet. Jetzt spielte nur noch der FCL. Zwar kam Eglofs immer wieder zu einer Konterchance aber der Sieg ging an diesen Sonntag nur über den FCL. Trotzdem blieben mehrere Chancen ungenutzt und es musste bis zu Schluss gezittert werden. Ein Lattentreffer von Beppler war noch die größte Chance. Dieser wollte das aber nicht auf sich sitzen lassen und avancierte in der 91. Minute mit dem 3:1 Siegtreffer zum Matchwinner.

Klasse Leistung Männer! An diesem Sonntag hat alles gepasst. Trotzdem ist noch Luft nach oben. Für die Nerven der Zuschauer wäre es ratsam in den kommenden Spielen den Sack früher zu zumachen. Das Potenzial ist auf jeden Fall da. Die "neuen" aus der A-Jugend fügen sich nahtlos in den Kader ein. Jeder will das gleiche . Man steht als Team auf dem Platz und so soll es auch sein. Dann kommt der Erfolg von ganz alleine...

Am Sonntag geht es gegen die 3. Mannschaft aus Maierhöfen zum ersten Derby im Stadion. Hier schon mal viel Erfolg und auf die nächsten 3 Punkte! Auf geht's FCL!!!


... lade Modul ...
FC Lindenberg auf FuPa